Realschule mit Bilingualem Zug
  Bildungswerkstatt Baden-Württemberg
     MINT-freundliche Schule

Schulnoten - Besser als ihr Ruf

Schulnoten von 1- 6 sind in der post-modernen Pädagogik Verruf geraten. Unserer Ansicht nach ist dieses bewährte System jedoch besser als sein Ruf und auch nicht überflüssig geworden. Allerdings müssen diese Ziffern natürlich ergänzt werden durch erweiterte Formen der Leistungsrückmeldung. Diese Formen werden an der THRS seit langem praktiziert.

Dazu gehören ausführliche Feedbackgespräche, Selbsteinschätzungwerkzeuge, erläuternde Worte unter der Arbeit oder dem Test, vertrauensvoller Austausch zwischen unseren Lehrkräften und Schülern.

Oft wird bei der pauschalen Ablehnung des bewährten Notensystems vergessen, dass...

... Schüler und Eltern eine knappe und in Zahlen gefasste Leistungsrückmeldung wünschen, mit der sie auch etwas anfangen können.

 ... dadurch die Leistungen des einzelnen Kindes innerhalb einer Klasse oder eines Jahrgangs auch vergleichbar und transparent werden.

... darüberhinaus Feedback und Coachinggespräche die Gelegenheit bieten zu genaueren Erläuterung der individuellen Strärken und Entwicklungsbereiche des einzelnen Kindes.

... seit langen Jahren schon verbale, beschreibenden Rückmeldungen in Testaten und Zertifikaten die gesamte Leistungsfähigkeit, die Lesitungsbereitschaft und auch personale, methodische und soziale Kompetenzen                    berücksichtigen. Die Persönlichkeit unserer Schülerinnen und Schüler wird keineswegs nur auf eine Ziffer begrenzt.

... den Ziffern klare Beschreibungen der Leistungsstufen zugeordnet sind.  Über die Maßen die Anforderungen erfüllt =1, etc. Diese sind in den Zeugnisformularen aufgeführt.