Realschule mit Bilingualem Zug
  Bildungswerkstatt Baden-Württemberg
     MINT-freundliche Schule

Fitness Weltrekord

Weltrekordversuch am 11.11.2011 - von Bauchmuskelfabrik zu Rumpfwerkstatt

 
Weltrekordversuch
Ihr einziger Gegner waren zwar sie selbst, aber Kornwestheimer Realschüler haben einen Weltrekord aufgestellt.
Über 100 Kinder in türkisfarbenen T-Shirts, die sich gleichzeitig in einer Sporthalle bewegen, dabei alle wichtigen Muskelgruppen trainieren, ihre Ausdauer fördern, ihre Schnelligkeit erhöhen, ihr Gleichgewicht schulen und und und . . .
„Das ist Weltrekord", stellt Norbert Rühl fest, der diesen Multi-Super-Zirkel entwickelt hat. Aufgestellt haben ihn Schülerinnen und Schüler der Theodor-Heuss-Realschule beim Turnweltcup in Stuttgart.
Außer den Kornwestheimer Siebtklässlern brauchte es für den inoffiziellen Weltrekordversuch nicht viel: nur die übliche Ausstattung einer Standardsporthalle, eine Musikanlage und einige Helfer.
Neun Stationen an denen sich jeweils 12 Kinder bewegten. Diese ganze Aktion hat den Kindern viel Spaß gemacht und das ist wichtig, denn nur über den Spaß bei der Bewegung wird nachhaltig die Bereitschaft zur Bewegung erhöht.
Aus diesem Massenzirkel wurde mittlerweile ein Wettkampf entwickelt mit dem im nächsten Jahr Meisterschaften durchgeführt werden.