Realschule mit Bilingualem Zug
  Bildungswerkstatt Baden-Württemberg
     MINT-freundliche Schule

THEOase - Schulgartenprojekt

Nicht ein neuer Schulgarten soll entstehen - nein der vorhandene aber im Dornröschenschlaf gelegene soll reanimiert und mit neuem Elan und Schaffensfreude als Projekt von Schülern für Schüler gestaltet werden. H. Heßlinger leitet das Projekt und hat mit seinen Schülerinnen und Schülern auch schon im ersten Jahr einen Preis bei der landesweiten Schulgarteninitiative gewonnen. Dazu musste ein detaillierter Projektplan bei der Schulgarteninitiative eingereicht werden und eine Delegation von Gutachtern besuchte die THRS im Juli 2014, um unseren Schulgarten in Augenschein zu nehmen. Unter dem Motto: Lernen für die Zukunft-Gärtnern macht Schule bewerben sich zahlreiche Schulen um attraktive Preise. Aber nicht die sollen im Vordergrund stehen. Mit diesem Projekt sind zahlreiche Ziele verbunden, die Kindern in unserer städtischen Umgebung helfen, ganz neue Erfahrungen zu sammeln.
 
Hier nur einige der formulierten Ziele des Projektes:
 
Pflanzen und Tiere unmittelbar vor der Schultüre in ihren Lebensräumen erleben.
Erfahren, welche Mühe mit dem Anbau von Nutzpflanzen verbunden ist.
Lernen mit Kopf, Herz und Hand.
Erleben von Gemeinschaft beim Arbeiten und dem Genuss der Früchte der Arbeit.
Erfolserlebnisse sammlen.
Arbeit im Freien als Beitrag zur seelischen Gesundheit erfahren.
Achtung vor dem Leben sehr verletzlicher Lebewesen erlernen 
und, und, und...
 
Ein Projekt das den ganzen Menschen fördert und fordert und wichtige Kompetenzen vermittelt.