Realschule mit Bilingualem Zug
  Bildungswerkstatt Baden-Württemberg
     MINT-freundliche Schule

THE bOyz

The Boyz are back ...

Unter diesem Namen startete das von H. Schiller konzipierte und begonnene Projekt im Schuljahr 2013/2014.
Vieles wird notwendigerweise und zu Recht für Mädchen getan. Junge Frauen für technische Berufe zu begeistern ist ein wichtiger Baustein, um die Zukunftsfähigkeit unserer hochtechnisierten Industriegesellschaft zu sichern.
Dabei dürfen allerdings nicht unsere Jungen auf der Strecke bleiben. Dort wo mancherorts nur noch wenige Männer sich in den Lehrerkollegien verlieren und Jungen nur noch weibliche Gegenüber vorfinden möchten wir an der THRS speziell auf die Situation und Bedürfnisse von Jungen und heranwachsenden Männern eingehen. Dort liegen nämlich abseits von Macho-Klischees enorme Potenziale brach. Dabei haben wir ein innerschulisches und außerschulisches Netzwerk zur Verfügung, das speziell auf die Bedürfnisse von Jungen zwischen 11 und 16 Jahren eingehen will. Die SMV Jungenparty, die Theo-Car Übungswerkstatt, die Kooperation mit der Jugendfarm und jungenspezifische erlebnispädagogische Elemente gehören hier unter anderem auch dazu.
Wie sieht das Rollenverständnis von Jungen aus im Vergleich der unterschiedlichen Herkunftskulturen? Wo liegen Stärken und Entwicklungsfelder? Was bewegt Jungen? Wie können wir die Potenziale positv nutzbar machen?

All das sind Bereiche, die wir  mit unseren THE BOYZ angehen möchte. Man darf gespannt sein.