Realschule mit Bilingualem Zug
  Bildungswerkstatt Baden-Württemberg
     MINT-freundliche Schule

KuBa - Kulturtechniken und Basisqualifikationen an der THRS

In unserer digitalisierten und globalisierten Welt braucht man oft nur ein paar Mausklicks um an Wissen heranzukommen. Oder man bedient mit flinken Fingern den Touchscreen eines Smartphones oder Tablets.

Aber was ist mit der feinmotorischen Fähigkeit der Kinder, leserlich mit Füller etc. zu schreiben? Wie sieht es mit der Handschrift aus? Stimmt die Rechtschreibung?

Schreiben gehört wie lesen und rechnen zu den Kulturtechniken des Menschen.

Gleichzeitig sollten das Basiswissen oder die Basisqualifikationen der Kinder mit jedem Schuljahr zunehmen - Fachwissen, Fertigkeiten und Kompetenzen, die immer verfügbar sein sollten und bei denen man nicht immer wieder bei Null anfangen muss.

Nach 4 Jahren Grundschule kommen glücklicherweise sehr viele Schülerinnen und Schüler zu uns, die können und wissen, was man nach 4 Jahren erwarten muss. Dies ist nicht zuletzt auch ein Verdienst der Eltern und Erziehungsberechtigten, die sich für ihre Kinder, deren Unterricht und Schulleben interessieren und diese nach Kräften fördern. Vielen Dank dafür.

Allerdings stellen wir fest, dass im Schnitt ca. 5-7 Schüler einer 30er Klasse aus welchen Gründen auch immer sehr große Lücken und Defizite aus der Grundschule mitbringen.

Aus diesem Grund werden wir an der THRS ab dem kommenden Schuljahr besonders in Klasse 5 gezielt und systematisch mit unseren Schülerinnen und Schülern die folgenden Bereiche angehen. Konzepte und Materialien dazu liegen bereit, oder werden gerade erarbeitet.

                       1) Leserliches und richtiges Schreiben mit dem Füller

                       2) Saubere und ordentliche Heftführung

                       3) Lernmaterialien vollständig halten und sinnvoll ordnen

                       4) Saubere Darstellung besonders in den MINT-Fächern

                       5) Richtiges und betontes Lesen deutscher Texte

                       6) Textverständnis

                       7) Kopfrechnen

                       8) Schrifltliche Bearbeitung der Grundrechenarten

Im September wird zudem landesweit der Lernstand der Schüler nach Beendigung der 4 Grundschuljahre erhoben.

Wir appellieren an Sie als Eltern und Erziehungsberechtigte:

Fördern Sie mit uns zusammen ihre Kinder in diesen grundlegenden Bereichen, um sie fit zu machen für den schulischen Erfolg in den kommenden 5 oder 6 Jahren an der THRS und auch danach.

http://www.spiegel.de/lebenundlernen/schule/schule-pisa-sieger-finnland-will-handschrift-abschaffen-a-1012000.html