Realschule mit Bilingualem Zug
  Bildungswerkstatt Baden-Württemberg
     MINT-freundliche Schule

Licht in dunklen Tagen - Schülergottesdienst vor Weihnachten

Der Musiksaal und das Foyer waren mit Schülern aller Klassenstufen und Lehrkräften sehr gut gefüllt. Gerade in solchen unruhigen und dunklen Tagen ist es gut, als Schulgemeinschaft innezuhalten. Dort wo Nöte und Probleme größer sind als unsere menschlichen Kräfte ist es gut, an die Kraft zu erinnern, die größer ist als wir selbst.

Herr Sommerfeldt und sein Streicher-Ensemble spielten "Halleluja" und "Macht hoch die Tür". H. Aichler, Fr. Angermann und Fr. Milbaier hatten Anspiele, Fürbitten, Botschaften  und Gebete rund um das Thema Jesus Christus- das Licht der Welt vorbereitet. Der ehemalige englische Sklavenhändler John Newton, der das Licht der Welt finden durfte und das weltberühmte Lied "Amazing Grace" schrieb war auch im Anspiel vertreten.

Vielen Dank an alle Schülerinnen und Schüler, die durch ihre Fürbitten und Rollen diesen Weihnachtsgottesdienst mitgestaltet haben.