Realschule mit Bilingualem Zug
  Bildungswerkstatt Baden-Württemberg
     MINT-freundliche Schule

Stillarbeit in der Mittagspause will gut organisiert sein

Seit September 2015 haben Schülerinnen und Schüler der THRS, die nicht in den Ganztagesangeboten angemeldet sind die Möglichkeit, von 12:45 -13:20 an eigens dafür eingerichteten Plätzen im Schulhaus still zu arbeiten. Hierfür wurde ein Team von damals 6-Klässlern gebildet, die unter der Leitung von Melani aus der jetzigen 7d Platzkarten ausgeben, zur Ruhe mahnen, Ansprechpartner sind  und auch Verstöße registrieren. Zum Team gehören noch Eli, Irem, Aleyna und Olif aus der 7d, Josi, Arlinda aus der 7d. Es ist und bleibt ein längerfristiges Ziel, dass Schüler und Schülerinnen sich auch im Schulgebäude aufhalten können, arbeiten können oder einfach die Pause in Ruhe verbringen können. Bei 730 Schülern muss das allerdings wohl oganisiert und auch beaufsichtigt werden. Das geht nur Schritt für Schritt - jedoch ohne das Ziel aus den Augen zu verlieren. Vielen Dank an Melanis Team, das diese nicht immer leichte Arbeit verlässlich und ausdauernd meistern.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.