Realschule mit Bilingualem Zug
  Bildungswerkstatt Baden-Württemberg
     MINT-freundliche Schule

Beeindruckende Schülerergebnisse beim "Big Challenge Contest" 2016

Big Challenge heißt soviel wie große Herausforderung.

Etwa 20% aller Schülerinnen und Schüler unserer Klassen 5-7  nahmen an diese Herausforderung an und stellten sich diesem europaweit einheitlichen Test. Natürlich nach Klassentufen und Schwierigkeitsgraden differenziert.

Fr. Linne koordinierte diese Testreihe und konnte nun beachtliche Ergebnisse vermelden:

So erreichte beispielsweise Maja Noller aus unserer 5a Rang 18 von 1 500 Teilnehmern in Baden-Württemberg. Von 32 500 Teilnehmern in ganz  Deutschland erreichte Maja einen sagenhaften Platz 620 und ließ damit mal eben knapp 32 000 andere hinter sich.

Svea Milius aus unserer 6a erreichte in Baden-Württemberg Rang 14 von 1. 444 Teilnehmern. Unter 29.000 Teilnhemern in Deutschland kam Svea auf Rang 573. Alle Achtung!

Athanasios Papadopoulos aus der 7b erreichte unter 800 Teilnehmern in Baden-Württemberg Rang 11. Unter 17.279 Teilnehmern bundesweit kam er auf Rang 200. Super!

Celina Doenges aus der 7a erhält nach Auslosung den Challenge Award. Sie hat ihr Ergebnis aus 2015 stark verbessern können und erhält ein "UK -clock".

Jeder Teilnehmer erhält ein Diplom und ein London oder New York Poster. Zudem  gibt es weitere attraktive Preise.