Realschule mit Bilingualem Zug
  Bildungswerkstatt Baden-Württemberg
     MINT-freundliche Schule

"Stolpersteine in Kornwestheim" und die THRS kooperieren

Immer mal wieder sieht man auch in Kornwestheim Gedenksteine in die Straßen und Gehwege eingelassen und mit Namen und Lebensdaten versehen. Diese Steine heißen Stolpersteine und sollen Passanten innehalten lassen und darauf hinweisen, dass im nahegelegenen Haus ein Mensch lebte, der durch die nationalsozialistische Schreckensherrschaft umkam.

Gegen das Vergessen ankämpfen und Opfern  auch bei uns einen konkreten Namen und ein Gesicht geben - dass ist Ziel der  Stolpersteine Kornwestheim. Wir sind froh und stolz, das die Geschichtefachschaft der THRS und die Schüler der zukünftigen Klassen 10 hierbei im kommenden Schuljahr einen Beitrag leisten werden.