Realschule mit Bilingualem Zug
  Bildungswerkstatt Baden-Württemberg
     MINT-freundliche Schule

Abschied der Schulgemeinde von H. Persch

     
 

Die erschütternde Nachricht traf uns völlig unvorbereitet:

Unser Herr Persch ist am Samstag, dem 14.09.2013 völlig unerwartet verstorben. Die gesamte Schulgemeinde trauert in tiefer Anteilnahme und großem Schmerz.
Unsere Schulflagge haben wir auf Halbmast gesetzt und mit Trauerflor versehen. Im Foyer und in einem kleinen Nebenraum sind Trauerorte eingerichtet. Auf seinem jahrzehntelangen Stammparkplatz erinnert ein Kranz an H. Persch, der jeden Morgen um Punkt 7:00 Uhr hier mit seinem Wagen eintraf.
Zusammen mit allen Schülern wurden am Tag seiner Beisetzung in einer gemeinsamen Aktion Luftballons mit Textkärtchen in den Himmel entlassen. Zum Ende der Trauerwoche erlebten wir am Freitag eine bewegende Gedenkfeier im Thomasgemeindehaus die auch von Schülerinnen und Schülern mitgestaltet wurde.  Dabei war H. Perschs Leidenschaft für die Gartenarbeit das Leitmotto.
Ein Birnbäumchen soll zusammen mit einer Gedenktafel seinen Platz im Schulgarten finden und uns in die kommmenden Jahre begleiten und an H. Persch erinnern.